Wer ich bin?

Lösungsorientiert. Erfinderisch. Direkt. Lernen Sie mich kennen.


Als Coach und Supervisorin begleite ich aufrichtig und einfühlsam Organisationen und Einzelpersonen auf ihrem Weg zur Weiterentwicklung.

Indem wir uns gemeinsam mit den individuellen Bedürfnissen und Zielen befassen, schaffen wir einen Raum für persönliche Reflexion und Veränderung. Ich bin davon überzeugt, dass jede Organisation und jeder Mensch einzigartig ist und über verborgene Ressourcen und Potenziale verfügt.

Mein Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, diese Ressourcen zu entdecken und optimal zu nutzen.

co:nnektiv

Co: steht nicht nur für den Anfang meines Vornamens, sondern symbolisiert ein partnerschaftliches Verhältnis, ein Mit- oder Nebeneinander. In meiner Arbeit als Coach, Supervisorin und Trainerin vereine ich die Prinzipien von Co:operation, Co:mmunication und Co:llaboration.

Ich biete Ihnen eine ganzheitliche und umfassende Unterstützung, indem ich die Vorteile des personzentrierten, des systemischen und des psychodynamischen Ansatzes in meiner Arbeit miteinander verbinde. 

In einem wertschätzenden Rahmen können Sie frei sprechen, Ihre Gedanken und Gefühle teilen und individuelle Lösungen entwickeln, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

Ihr soziales Umfeld wird dabei im besonderen Fokus stehen. Wir vertiefen Ihr Verständnis für Ihre Rolle in diesen Beziehungen und finden Wege für bessere Interaktionen.

Die Integration des psychodynamischen Ansatzes ermöglicht die Auseinandersetzung mit unbewussten Prozessen und Dynamiken, die Ihr Verhalten beeinflussen. Gemeinsam erkunden wir Ihre inneren Konflikte und entwickeln neue Perspektiven für positive Veränderungen.

Dieser ganzheitliche Ansatz fördert nicht nur Ihr persönliches Wachstum, sondern stärkt auch Ihre Beziehungen. Gemeinsam werden wir kreative Lösungen und Wege zur Selbstentfaltung und für ein erfülltes Leben finden, das von Verbundenheit und Authentizität geprägt ist.

pro:fessionell

In meinem früheren Berufsleben war ich beratend und konzeptionell in der Jugendberufshilfe, in der Arbeitsvermittlung und im Weiterbildungsbereich aktiv.

Nach mehr als 10-jähriger Tätigkeit als Trainerin im öffentlichen und privaten Sektor verantwortete ich die Ausbildung studentischer Tutorinnen und Tutoren an der Westfälischen Hochschule -  um dann die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst als Lokale Koordinatorin im Netzwerk Musikhochschulen für Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung zu vertreten.

Hierbei entstand das erste hochschuldidaktische Zertifikatsprogramm für Lehrende an Musikhochschulen "Die Kunst der Lehre", auf welchem das gleichnamige Praxishandbuch basiert: waxmann.com/buch4172.

Aktuell entwickle und realisiere ich Beratungs- und Fortbildungsangebote für Führungskräfte und Lehrende an (Musik-)Hochschulen. Als Stabsstelle im Bereich Lehr- und Persönlichkeitsentwicklung leiste ich so einen Beitrag zur Unterstützung individueller und institutioneller Change-Prozesse. 

Seit 2012 bin ich freiberuflich als Trainerin und Beraterin tätig.

Aus- und Weiterbildungen:

- Staatlich anerkannte Diplom-Sozialpädagogin (FH)

- Master of Arts in Erwachsenenbildung

- Trainerin für Vertriebsorientierung

- EMDR-Coach

- NLP-Practicioner und Master (DVNLP)

- Weiterbildung in Traumapädagogik (Universität Ulm)

- Personzentrierte Coach (GwG)

- Psychodynamische Supervisorin (DGSv*)

Regelmäßige Fortbildungen, Intervision und fachlicher Austausch zur eigenen Qualitätssicherung, zur weiteren Professionalisierung und aus persönlichem Interesse sind für mich selbstverständlich. Ich bin Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv) sowie in der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GwG).

in:spiriert

In meiner beruflichen Tätigkeit als Coach und Supervisorin widme ich mich mit großer Leidenschaft den inneren, zwischenmenschlichen und institutionellen Phänomenen. Ich verbinde diese Aspekte auf professionelle Weise, um Veränderungen und Wachstum zu fördern.

Abseits meiner Arbeit suche ich in der Natur nach Ruhe und Ausgleich, während ich mich beim Mountainbiken, Kajakfahren, Wandern und Erkunden neuer Orte entspanne. Neue Erfahrungen dienen mir als Quelle der Inspiration und lassen meine kreative Seite aufblühen. Die Eindrücke, die ich dabei sammle, verarbeite ich gerne durch verschiedene künstlerische Ausdrucksformen wie Fotografie, Malerei, Linoldruck und Keramik.